Fragen & Antworten

Alle Fragen rund um ILSE

Foto: © Salzburg Research, Fotolia, iceteastock

1. Was ist das Bewegungsprogramm ILSE?

1.1 Woraus besteht das Bewegungsprogramm ILSE?

Das Bewegungsprogramm ILSE hat drei große Bereiche:

  • „Fit zu Hause“, ein auf Sie abgestimmtes Fitnessübungsprogramm. Dafür nützen Sie Ihr ILSE-Tablet oder Ihren Fernseher.
  • „Fit unterwegs“, ein Programm zur Förderung der Aktivität außer Haus. Auf Ihrem ILSE-Tablet wählen Sie Routen für Wanderungen und Spaziergänge aus. Die Schritte können Sie mit Ihrem Fitnessarmband aufzeichnen.
  • „Fit mit Wissen“, ein eLearning-Programm am ILSE-Tablet, um mehr über die Bedeutung der gesunden Bewegung und sowie Tipps und Tricks zur Umsetzung im Alltag zu erfahren.

1.2 Wozu brauche ich das Fitnessarmband?

Mit dem Fitnessarmband können Sie die Bewegungszeit (zu Fuß oder z.B. mit dem Fahrrad) und die Schritte aufzeichnen. Diese Information wird dann automatisch auf Ihr ILSE-Tablet übertragen und in einer Tages- und Wochenansicht übersichtlich dargestellt.

1.3 Wie kann ich die Übungen auf meinem Fernseher anzeigen lassen?

Sie erhalten von uns ein Gerät, das Sie an Ihren Flachbildfernseher oder Computermonitor anschließen können. Ihr Übungsprogramm können Sie dann vor Ihrem Fernseher durchführen.

Wenn Sie dieses Übungsfeedbacksystem an Ihren Fernseher angeschlossen haben, werden die Anleitungsvideos auf Ihrem Fernseher angezeigt. Zudem können Sie sich selbst – wie in einem Spiegel – am Fernseher bei der Ausführung der Übungen sehen Sie dann anhand von Ampelfarben, ob Sie Übungen richtig durchführen.

1.4 Wer ist der Coach, der mich begleitet?

Ihr Coach ist speziell für das Fitness-Training ausgebildet. Ergänzend wurde Ihr Coach für ILSE sportwissenschaftlich geschult und kennt sich somit im Bereich gesundes Bewegen (speziell für die Generation 55+) sehr gut aus.

1.5 Wie oft treffe ich meinen Coach?

Um das Training ideal auf Sie abzustimmen, werden Sie während des sechsmonatigen ILSE Programms insgesamt drei Termine mit Ihrem Coach haben (siehe Punkt 2.1: Wie läuft das Bewegungsprogramm Fit-mit-ILSE ab?). Diese Termine werden für die TeilnehmerInnen aus Wien in Wien im 1. Bezirk und für die TeilnehmerInnen aus Salzburg in der Stadt Salzburg stattfinden.

1.6 In welchen Sprachen ist ILSE verfügbar?

In der aktuellen Version ist ILSE in Deutsch verfügbar.

2. Wie läuft das ILSE-Programm ab?

2.1 Wie läuft das Bewegungsprogramm Fit mit ILSE ab?

In Summe sind drei Termine mit Ihrem persönlichen Coach, sowie eine sechsmonatige Nutzungsdauer des Bewegungsprogramms ILSE geplant.

Im Jänner 2019 vereinbart Ihr Coach mit Ihnen Ort und die Zeit für den ersten Termin. Dieser erste Termin findet im Februar oder März statt. Nach einem ersten Kennenlernen beim ersten Termin stimmt Ihr Coach das Bewegungsprogramm ILSE auf Sie ab. Beim zweiten Termin hilft Ihr Coach Ihnen sich mit ILSE vertraut zu machen und gibt Ihnen das Bewegungsprogramm mit nach Hause.

Danach können Sie über mehrere Wochen ILSE für sich entdecken und nutzen.

Im August 2019 endet das Bewegungsprogramm mit dem dritten Termin mit Ihrem Coach. Bei diesem letzten Treffen erfahren Sie mehr über Ihre Fortschritte und haben die Gelegenheit die Geräte zurückzugeben.

2.2 Wird mir erklärt, wie ILSE funktioniert?

Ja. Beim zweiten Termin mit Ihrem Coach ist das Programm ILSE bereits auf Sie abgestimmt und der Coach erklärt Ihnen ausführlich, wie Sie ILSE installieren und verwenden können. Ihr Coach beantwortet gerne alle Fragen, die Sie zur Nutzung von ILSE haben.

2.3 Kann ich mich während des Bewegungsprogramms an jemanden wenden, wenn ich Fragen habe?

Ja. Bei Fragen zum Bewegungsprogramm können Sie sich an Ihren Coach wenden. Sollten Sie Fragen zur Technik haben, hilft Ihnen der ILSE Support gerne weiter. Die Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie bei dem zweiten Termin mit Ihrem Coach.

2.4 Wie lange kann ich am Bewegungsprogramm ILSE teilnehmen?

Die Dauer des Bewegungsprogrammes ILSE beträgt 6 Monate. Das Bewegungsprogramm startet mit Februar/März 2019 und endet im August 2019.

2.5 Wie endet meine Teilnahme?

Ihre Teilnahme endet nach ca. 6 Monaten mit der Rückgabe der ILSE-Geräte (siehe Punkt 2.6) im August 2019. Sollten Sie die Teilnahme jedoch früher beenden wollen, können Sie das jederzeit tun. Schreiben Sie in diesem Fall ein Email an (info@fit-mit-ilse.at) und teilen Sie mit, dass Sie die Teilnahme beenden wollen. Die Teilnahme endet dann mit der Rückgabe der Geräte.

2.6 Wie gebe ich die ILSE-Geräte am Ende meiner Teilnahme wieder zurück?

Sie können die Geräte nach 6 Monaten zum dritten Termin mit Ihrem Coach im August 2019 mitbringen. Alternativ können sie die Geräte auch nach 6 Monaten bzw. jederzeit während der Teilnahmedauer an das Team ILSE per Post zurücksenden. Dazu erhalten Sie bei Ausgabe der Geräte von Ihrem Coach einen voradressierten Rücksende-Karton. Es entstehen Ihnen keine Portokosten.

3. Ist das Bewegungsprogramm ILSE für mich geeignet?

3.1 Für wen ist das Bewegungsprogramm ILSE gedacht?

ILSE wurde für Menschen im Alter von 55+ entwickelt, die mehr Bewegung in ihren Alltag bringen wollen und Interesse an abwechslungsreichen Übungen für zu Hause haben.

ILSE ist besonders geeignet für Menschen, die

  • sich gerne mehr bewegen wollen und
  • selbständig zu Hause üben möchten und
  • dafür gerne professionelle Tipps erhalten wollen.

3.2 Welche körperlichen Voraussetzungen brauche ich?

Das Bewegungsprogramm ILSE ist für Menschen im Alter von 55+ entwickelt worden und auch ohne sportliche Vorkenntnisse gut durchführbar. Das bedeutet, dass ILSE gut geeignet ist für Menschen, die derzeit nur wenig oder gar keine Bewegung machen.

Wenn Sie unter schwerwiegenden chronischen Erkrankungen leiden oder eine Behinderung haben, die Sie in Ihrer Bewegung einschränkt, können Sie nicht am Bewegungsprogramm ILSE teilnehmen. Derzeit sind die Übungen nicht geeignet für Menschen, die z.B. auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Wenn Sie einen Reha- oder Kuraufenthalt zwischen Februar und August 2019 geplant haben, ist eine Teilnahme ebenfalls nicht möglich, da Sie in diesem Fall bereits speziell medizinisch und/oder therapeutisch betreut werden.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustandes am Bewegungsprogramm ILSE teilnehmen können, fragen Sie bitte Ihren Hausarzt / Ihre Hausärztin.

3.3 Wie gut muss ich mich mit Technik auskennen?

Das Bewegungsprogramm ILSE ist einfach zu installieren und auch einfach anzuwenden. Wenn Sie bereits über etwas Erfahrung mit dem Internet verfügen, eine eigene Emailadresse haben oder ein Smartphone nutzen können, werden Sie gut mit ILSE zurechtkommen.

Wenn Sie noch keine oder nur wenig Erfahrung mit Informations- und Kommunikationstechnologien haben (z.B. keine Emailadresse haben bzw. sehr wenig oder keinerlei Erfahrungen mit dem Internet), dann ist von einer Teilnahme abzuraten.

3.4 Brauche ich viel Zeit um ILSE zu nutzen?

Wenn Ihnen die Ausstattung übergeben wurde, können Sie das Bewegungsprogramm ILSE bis August 2019 so oft und lange nutzen, wie Sie es wollen. Sie können dabei frei wählen, an welchen Tagen Sie ILSE nutzen und wie lange Ihre Bewegungseinheiten sein sollen (z.B. 10 Minuten oder länger).

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass eine regelmäßige Nutzung wichtig ist, damit Sie Ihre Ziele erreichen können. Wieviel Bewegung erforderlich ist, um die gewünschten Erfolge zu erreichen, können Sie mit Ihrem Coach persönlich besprechen. 2-3mal pro Woche sollten Sie jedoch auf alle Fälle Zeit für die gesunde Bewegung einplanen.

3.5 Wird eine besondere Ausstattung für die Nutzung zu Hause benötigt?

Damit Sie die ILSE-Fitnessübungen gut durchführen können, brauchen Sie in Ihrem Haushalt:

  • einen Flachbildfernseher oder Computer-Monitor und
  • 2 bis 2,5 Meter Platz vor Ihrem Flachbildfernseher oder Computer Monitor (siehe das Beispielbild)

ILSE zuhause

Eine bestehende Internetverbindung inklusive WLAN wäre ideal, jedoch nicht unbedingt notwendig, um bei ILSE mitzumachen.

Darüber hinaus ist keine besondere Ausrüstung erforderlich. Alle weiteren Bestandteile des technisch-unterstützten Bewegungsprogramms ILSE erhalten Sie für die Dauer des Programms von Ihrem Coach. (siehe Punkt 3.5)

Bild: Salzburg Research © Fotolia.com – denisxizer, elenabsl

4. Was bringt mir das Bewegungsprogramm ILSE?

  1. Mehr Fitness für Ihren Alltag
    Wenn Sie Ihre Bewegungseinheiten mit ILSE regelmäßig absolvieren, können Sie Ihre Muskeln stärken, Koordination verbessern und allgemeine Kondition aufbauen. Auch die alltäglichen körperlichen Herausforderungen sollten Ihnen leichter von der Hand gehen.
  2. Wissenswertes kompakt aufbereitet
    Zudem erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Bewegung, das auf Ihrem ILSE-Tablet spannend und wissenschaftlich fundiert aufbereitet wurde.
  3. Professionelles Feedback und Tipps
    Bei den Terminen mit Ihrem Coach erfahren Sie, mehr über Ihre Fortschritte und erhalten individuell auf Sie zugeschnittene Tipps zur gesunden Bewegung.

5. Wozu verpflichte ich mich, wenn ich am Bewegungsprogramm ILSE teilnehme?

Ihre Teilnahme am Bewegungsprogramm ILSE ist freiwillig. ILSE soll dazu beitragen, sich körperlich fitter zu fühlen und abwechslungsreich, wissenschaftlich fundiert, mehr zum Thema „aktiv sein“ zu erfahren.

Sie sollten daher:

  • daran interessiert sein, mehr Bewegung in Ihren Alltag zu bringen
  • Fitnessübungen regelmäßig und richtig durchführen wollen
  • bereit sein, an den drei Terminen Ihren Coach zu treffen
  • sich an schriftlichen Befragungen zu ILSE und Ihrem Alltag beteiligen

6. Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung zum Bewegungsprogramm ILSE ist über diese Website nur möglich, wenn Sie ein persönliches Einladungsschreiben erhalten haben. Um sich anzumelden, wählen Sie bitte in der Menüleiste „Anmeldung“ aus.

Wenn Sie kein persönliches Einladungsschreiben erhalten haben, aber Interesse an der Teilnahme an ILSE haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (info@fit-mit-ilse.at) mit Ihrer Telefonnummer. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf.

7. Kann auch eine weitere Person, die in meinem Haushalt lebt, ILSE nutzen?

Wenn Sie persönlich ein Einladungsschreiben zu ILSE erhalten haben, sind Sie die Hauptnutzerin bzw. der Hauptnutzer von ILSE. Das bedeutet, dass es wichtig ist, dass vorrangig Sie die Geräte von ILSE, wie beispielsweise das Fitnessarmband, nutzen.

Es ist jedoch möglich, dass eine weitere Person das ILSE-System hin und wieder mitbenutzt. Dafür werden wir einen Gast-Login anlegen. Wenn Sie daran Interesse haben, vermerken Sie das bitte im Formular für die Anmeldung.

8. Warum wird das Programm ILSE wissenschaftlich begleitet?

8.1 Warum wird das Programm ILSE wissenschaftlich begleitet?

ILSE wurde von Forschungseinrichtungen und Unternehmen neu entwickelt, um auch für Menschen im Alter von 55+ ein innovatives und individuell zugeschnittenes Fitnessprogramm zur Verfügung zu stellen. Das Programm wird mit Mitteln der Forschungsförderung ermöglicht.

Wir interessieren uns daher, welche Erfahrungen Sie mit ILSE machen, ob ILSE Ihren Alltag bereichert und ob und wie ILSE Sie unterstützt, Ihre Fitness zu verbessern.

Daher begleitet Sie ein ausgebildeter Coach während des Programms. Zudem erhalten Sie Fragebögen zu ILSE und Ihrem Alltag per E-Mail oder über Ihr ILSE-Tablet zugeschickt. Die Beantwortung der Fragebögen ist wichtig, damit wir ILSE wissenschaftlich fundiert weiterentwickeln und auf die Bedürfnisse abstimmen können.

8.2 Wer hat ILSE entwickelt?

ILSE wurde von österreichischen Forschungseinrichtungen (Salzburg Research, Wirtschaftsuniversität Wien und Universität Salzburg), heimischen Unternehmen (bit media, MyBodyCoach, Salzburg AG) und weiteren Organisationen für Menschen im Alter von 50+ (50plus, use it!, Care Consulting) entwickelt. Die Entwicklung wurde von der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft und den beteiligten Organisationen finanziert.

8.3 Was passiert mit meinen Daten?

Die Sammlung und Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz.

Ihre persönlichen Daten, wie z.B. Vorname, Nachname oder Adresse, die Daten aus den Fragebogenerhebungen und die aufgezeichneten Nutzungs-, Bewegungs- wie auch Aktivitätsdaten werden für die Zeit Ihrer Teilnahme gespeichert.

Die Daten werden während des Programms von Ihrem Coach verwendet, um mit Ihnen in Kontakt treten und ILSE auf Sie abstimmen zu können.

Das Programm ILSE wird wissenschaftlich begleitet. Die beteiligten Wissenschaftspartner (Universität Salzburg, Salzburg Research und die Wirtschaftsuniversität Wien) sowie MyBodyCoach nutzen die Daten für die Evaluierung des Programms.

Nach Ende Ihrer Teilnahme ist der direkte Bezug der Daten zu Ihrer Person nicht mehr möglich. Wissenschaftliche Publikationen erfolgen so, dass ein Rückschluss auf Ihre Person ausgeschlossen ist.

9. Kann ich ILSE weiternutzen, wenn es mir gefällt?

Die Teilnahme am Bewegungsprogramm ILSE endet für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach 6 Monaten im August 2019 mit der Rückgabe der ILSE-Ausstattung. Sie verpflichten sich darüber hinaus nicht weiter.

Sollten Sie ILSE auch nach August 2019 weiter nutzen wollen, werden wir uns bemühen, Wege zu finden, um Ihnen – als Teilnehmer/Teilnehmerin am wissenschaftlich begleiteten Programm – die weitere Nutzung von ILSE zu vergünstigten Konditionen zu ermöglichen. Zudem werden wir Sie auch über Alternativen zu ILSE informieren.

10. Was passiert, wenn sich mehr Leute für das Programm ILSE anmelden als es Plätze zu vergeben gibt?

10.1 Wie werde ich verständigt, ob ich für das Programm ILSE ausgewählt wurde?

Wenn Sie sich bis zum 10. Dezember 2018 über unsere Homepage oder telefonisch vorgemerkt haben, erhalten Sie Mitte Dezember 2018 eine E-Mail-Nachricht, in der wir Ihnen bekannt geben, ob wir Sie in das Programm ILSE aufnehmen können.

10.2 Was passiert, wenn sich mehr Leute für das Programm ILSE anmelden, als es Plätze zu vergeben gibt?

Wir möchten möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, ILSE zu nutzen. Sollten sich mehr Menschen für ILSE interessieren als wir Plätze zu vergeben haben, werden wir das Programm ILSE in zwei Gruppen durchführen. Beide Gruppen starten im Frühjahr 2018 mit dem Kennenlernen des Coaches, wobei die Gruppen zu unterschiedlichen Zeitpunkten das ILSE-Paket erhalten (ILSE 1 im Frühjahr 2019; ILSE 2 im Herbst). Die Zuteilung in die beiden Gruppen wird gelost.

Sie erhalten von uns im Dezember 2018 eine Verständigung, in welche Gruppe Sie gelost wurden.

11. Was kostet die Teilnahme am Bewegungsprogramm ILSE?

Die Teilnahme am Bewegungsprogramm ILSE ist im Zeitraum Februar bis August 2019 gratis. Eine Vormerkung für das Programm ILSE ist bis 10. Dezember 2018 unbedingt erforderlich.

Die Kosten für die Entwicklung des Programms ILSE, die Ausstattung und die Begleitung durch ausgebildete Coaches werden aus Forschungsfördermitteln und Mitteln der Partnerorganisationen, die ILSE entwickelt haben, getragen.